Nous avons 31 invités et aucun membre en ligne

Wir sind zuerst zwei Stunden in die Schule gegangen, weil wir danach mit dem Bus ins World of Fun bowlen gefahren sind. Es war sehr lustig und wir hatten viel Spass. Zusammen mit Leila und Lucie sind wir um 12 Uhr wieder nach Hause gefahren und haben bei ihr Schnitzel gegessen.  Wir haben Leila noch geholfen, ihr Zimmer und den Garten für die Grillparty aufzuräumen. Um 18 Uhr sind dann die Leute gekommen und wir haben zusammen gegessen und sehr viel miteinander gelacht. Als wir um 12 Uhr wieder daheim waren, sind wir direkt schlafen gegangen. Es war ein sehr schöner Abschluss.

Vendredi nous avons eu deux heures de cours le matin avant de partir à «Word of Fun» avec le bus. C’était très marrant, tout le monde a apprécié. Ensuite, nous avons eu un après-midi libre avec notre correspondant. Laura et moi nous sommes allées manger chez Leila avec Lucie. L’après-midi, Laura et Leila ont nettoyé et préparé le jardin car le soir nous organisions une «Grillparty». Pendant ce temps. Lucie et moi avons dormi un moment car c’était la fin de la semaine et nous étions très fatiguées. A 18 heures, le reste du groupe est arrivé et nous avons commencé notre petite fête. Nous avions mis de la musique et la bonne humeur était au rendez-vous.

Emilie und Laura

Saarbrücken
Am Donnerstag sind wir nach Saarbrücken gegangen. Zuerst hatten wir eine Stunde Schule, dann gings los mit dem Bus nach  Saarbrücken. Al erstes haben wir ein Schloss besichtigt, der Besuch war beeindruckend. Wir haben alte Rüstungen, Waffen und Schilder gesehen.
Gegen Mittag konnten wir noch etwas Shopping machen und unsere Sandwiches essen.  Am Nachmittage konnten wir ein richtiges Rundfunkstudio sehen. Wir haben das Jugendradio gesehen, das Fernsehen, das virtuelle Studio und ganz viele andere Sachen.
Was mir am besten gefallen hat war, dass wir mit unseren Korrespondenten in einem Park gegessen haben.
Dieser Tag war einfach wundervoll.

Le jeudi nous sommes allés à Saarbrücken. En premier on a eu une heure de cours. Ensuite nous sommes partis en bus vers Saarbrücken. La première chose que nous avons visité était un château. La visite était stupéfiante. On a vu des vielles armures, armes, boucliers etc.
Vers douze heures nous avons pu aller faire du shopping et manger nos sandwiches. L’après-midi nous avons pu voir un vrai studio de radio. Nous avons vu la radio des jeunes, la télévision, la salle virtuelle et pleins d’autres salles. La chose qui m'a plu d'avantage  était le fait que nous avons mangé à midi avec nos correspondants et nos copains dans le parc.
Cette journée était simplement magnifique.

Laura

Speyer (Sealife)
Um 8 Uhr sind wir mit dem Bus nach Speyer gefahren.
Wir waren im Sealife in Speyer. In der Mittagspause hatten wir Picknick am Rhein.

Am Nachmittag hatten wir Freizeit in der Stadt.
Am Abend haben wir einen Film geschaut und sind mit dem Fahrrad zu einem Fussballspiel gefahren.
Wir haben Flammkuchen gegessen.

Pauline

Am Dienstag hatten wir die ersten fünf Stunden Schule. Unsere Fächer waren 2x Bildende Kunst, Französisch, Englisch und Deutsch. Danach hatten wir 2 Stunden Pause. Nach der Pause sind wir auf die Zweibrücker Minigolfanlage, um Minigolf zu spielen und mit den Funcars herum zu feuern. Wir spielten nur Minigolf. Später wurden wir von meiner/ihrer Mutter abgeholt, und fuhren zum Outlet. Das ist ein großes Einkaufszentrum ohne Dach und auf einer Ebene. Dort probierten wir an und  wurden  wieder abgeholt und fuhren nach Hause.

Le matin nous sommes allés à l’école pendant 5 heures -> 5 cours de 7h40 à 12h05 puis, nous sommes allés manger chez nous. L’après-midi, nous sommes allés au minigolf ou aux fun cars c’était comme on voulait. Moi, j’ai préféré jouer au minigolf. Cet après-midi là on s’est bien amusé.

Angélique

Wir sind um 8.30 in Domdidier losgefahren und wir sind um 14:15 in Zweibrücken angekommen. Danach sind wir zur Familie gegangen und um 19 Uhr sind wir Pizza essen gegangen. Wir haben einen schönen Abend verbracht.

Nous sommes partis de Domdidier à  8:30 et nous sommes arrivés à Zweibrücken à 14 :15. Ensuite nous sommes allés dans les familles et nous sommes partis manger une pizza à 19 heures. Nous avons passé une très bonne soirée.

Laura Häni

Estavayer
Nous devions aller luger à La Robella mais faute de neige, nous sommes partis au Jaun. Arrivés là-bas nous avons pris chacun une luge et sommes montés en télésiège. Après avoir marché encore 30 minutes, nous avons pu commencer à descendre. Certains allaient très vite et d’autres beaucoup moins mais nous avons bien rigolé et c’était un bel après-midi. Après le repas de midi, nous sommes allés visiter le village de Gruyère et manger des meringues. Malheureusement, cette journée n’a pas été épargnée par le mauvais temps et la pluie s’est invitée. Le soir, nous avons organisé un bowling avec toute l’équipe, c’était très cool et nous avons passé un bon moment.



Wie jeden Morgen haben wir auch heute den Bus bei der Schule genommen. Dort haben wir uns mit  ein paar anderen getroffen und auf unseren Bus gewartet. Den ganzen Vormittag lang waren wir Schlitten fahren und hatten sehr viel Spass. Nachdem wir nach Hause gekommen sind, habe ich meinen Koffer für die Abfahrt packen müssen. Als ich damit fertig war, sind Emilie und ich mit vielen anderen von der Gruppe bowlen gegangen. Wir sind erst spät nach Hause gekommen und es war ein schöner letzter Abend.

Emilie und Laura

Fribourg

Heute sind wir nach Fribourg gefahren und waren im Museum für Naturgeschichte.
Dort haben wir verschiedene Fragen zu den Tieren beantwortet.
Danach sind wir in die Stadt gegangen und haben Fragen zu Fribourg beantwortet und sind einkaufen gegangen.

Aujourd’hui nous sommes allés à Fribourg en bus visiter le musée d’histoire naturelle.
Nous avons dû répondre à un questionnaire sur les animaux du musée.
Ensuite nous sommes allés en ville et nous avons aussi dû répondre à un questionnaire sur la ville et nous avons fait les magasins.

Laura

Museum der Kommunikation, Bern
Am Morgen sind wir mit dem Bus nach Bern gefahren. Wir haben die Bären gesehen und wir haben das Museum der Kommunikation besucht.

Um 12 Uhr haben wir die Stadt besucht.
Wir haben viele Fotos gemacht.
Wir haben den Bus nach Domdidier genommen.

Pauline

Le matin, nous avons fait des jeux pour pouvoir mieux connaître nos correspondant et les correspondants des autres. L’après-midi, nous avons été en cours comme d’habitude. Moi et Viktoria nous avons eu de l’Histoire-Géographie, du Français et des Sciences. Et le soir nous avons été à un pique-nique Canadien.

Dienstags gingen wir zusammen mit unseren Austauschschülern in ihre Schule. Zuerst trafen wir uns alle in einem Raum, um uns mit Spielen besser kennen zu lernen. Kurz vor der Mittagspause waren wir mit dem Kennenlernen fertig. Wir gingen nach dem Klingeln alle zusammen in die Kantine, um Mittag zu essen. Danach hatten wir noch 1¼ Stunde und wir gingen mit unseren Schülern in den Unterricht. An diesem Tag hatten sie in der letzten drei Stunden Geschichte und Erdkunde, Naturwissenschaften und Französisch. Später am Abend war in der Schule von Estavayer-le-lac ein Buffet, an dem Schüler, Lehrer und Eltern teilnahmen.

Angélique et Viktoria

 

La page de fri-tic

 

Logo Dance With Me

 

Logo Le PerSu

La de CH Nature

Logo Gmail Logo Google